Themen

 Gesundheit   von

Ursachen, Symptome, Therapiemöglichkeiten

Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, schlechte Laune .....
viele Frauen können ihre Symptome zunächst nicht einordnen. Einige schildern ihre Gemütslage als Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Apathie. Andere fühlen sich in depressiven Episoden deprimiert, innerlich leer oder auch gefühllos, unfähig in gewohnter, normaler Weise auf freudige oder bedrückende Ereignisse zu reagieren.

 Gesundheit   von

Wie oft kommt das eigene „Ich“ zu kurz. Immer wieder gibt es scheinbar „Wichtigeres“ zu tun oder „frau“ nimmt ihre eigenen Bedürfnisse selbst nicht ernst genug. Das Frauenzentrum Schleswig bietet Abhilfe mit den neuen Bewegungs- und Entspannungskursen „Zeit für mich“.

In einer wohligen Atmosphäre vermittelt Hildegard Widowski-Andresen einfache Übungen, um den Körper beweglich zu halten und Spannungen zu lösen.

dienstags, von 17:30 – 19:00 Uhr (10 x)
Zeitraum: 24.01.2023 – 28.03.2023

donnerstags, von 09:30 - 11:00 Uhr (10 x)
Zeitraum: 26.01.2023 – 30.03.2023

 Gewalt gegen Frauen   von

Mit großem Erfolg führen Polizeibeamte seit vielen Jahren Selbstbehauptungskurse für Frauen durch. In den Kursen werden Techniken in den Bereichen Körpersprache, Kommunikation und Verhalten vermittelt, die zur Stärkung der eigenen Handlungskompetenz und Sicherheit beitragen.

In dem Kurs in Eggebek sind noch Plätze frei. Jede Interessierte ist herzliche eingeladen daran teilzunehmen. Der Kurs ist für Teilnehmerinnen kostenlos und beginnt am Montag, 22.08.22 jeweils von 19:00 – 21:00 Uhr (10 Abenden) in Eggebek, Polizeitrainingszentrum.

 Gewalt gegen Frauen   von

Die Istanbul Konvention ist das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt.

Das Übereinkommen wurde 2011 in Istanbul beschlossen und ist im Feb. 2018 in Deutschland in Kraft getreten - rechtlich bindend für Bund, Länder, Kommunen, Gesetzgeber, Gericht und Behörden.

Die Istanbul-Konvention ist die erste international rechtsverbindliche Übereinkunft, die ein umfassendes Paket an Maßnahmen bereitstellt, um Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu verhindern und zu bekämpfen. Sie ist verpflichtend gültig für Frauen und Mädchen, ebenso wie für intergeschlechtliche Personen.